Ein sommerlicher Vorgeschmack auf den ErlebnisGarten 2021

Sommer, Sonne, See: Diese drei Begriffe gehören in Zürich einfach zusammen. Darum öffnen wir über den Sommer das Gelände unseres ErlebnisGartens für die Bevölkerung und laden zum Verweilen und Geniessen ein.

Tischtennis, zahlreiche Sitzgelegenheiten und Liegenetze werten die Parklandschaft auf. Für Erfrischung sorgt nicht nur der See, sondern auch der frisch renovierte Verena-Dubach-Brunnen.

Damit steht den Zürcherinnen und Zürchern fast das ganze Areal der Landiwiese im Sommer 2020 zur Verfügung. Die bereits angelegten Gartenflächen geben mit ihren einheimischen Pflanzen einen Vorgeschmack auf die Pracht, die uns nächstes Jahr erfreuen wird. Nur die Pavillons selbst bleiben wegen Unfallgefahr geschlossen.

Unsere Vorfreude auf den ErlebnisGarten 2021 ist gross. Gerne laden wir Sie bis dahin ein, unsere bestehende Anlage über die Sommermonate zu nutzen.

Der Rohbau steht: So sieht es auf der Landiwiese heute schon aus.
1/10

Der Rohbau steht: So sieht es auf der Landiwiese heute schon aus.

Die Gartenflächen mit den einheimischen Pflanzen verändern sich fast täglich.
2/10

Die Gartenflächen mit den einheimischen Pflanzen verändern sich fast täglich.

Der ErlebnisGarten wartet darauf, mit Leben und Ideen gefüllt zu werden.
3/10

Der ErlebnisGarten wartet darauf, mit Leben und Ideen gefüllt zu werden.

Viel Platz für Battles: Auch die Ping-Pong-Tische passen sich mit dem Holz harmonisch in die Umgebung ein.
4/10

Viel Platz für Battles: Auch die Ping-Pong-Tische passen sich mit dem Holz harmonisch in die Umgebung ein.

Von den Liegebetten aus hat man einen fantastischen Blick.
5/10

Von den Liegebetten aus hat man einen fantastischen Blick.

Schwarze Witwe war gestern. Unser Liegenetz lädt zum Träumen ein.
6/10

Schwarze Witwe war gestern. Unser Liegenetz lädt zum Träumen ein.

Recycling ist für uns wie immer selbstverständlich. Entsprechende Behälter stehen bereit.
7/10

Recycling ist für uns wie immer selbstverständlich. Entsprechende Behälter stehen bereit.

Die verwendeten Materialien im ErlebnisGarten überzeugen durch Natürlichkeit und Wiederverwendbarkeit.
8/10

Die verwendeten Materialien im ErlebnisGarten überzeugen durch Natürlichkeit und Wiederverwendbarkeit.

Die bereits erstellten Pavillons werden im Rohbau belassen und bleiben bis zur Eröffnung des ErlebnisGartens im Mai 2021 stehen.
9/10

Die bereits erstellten Pavillons werden im Rohbau belassen und bleiben bis zur Eröffnung des ErlebnisGartens im Mai 2021 stehen.

Sobald der Garten schliesst, beginnen die Renaturierungsmassnahmen, damit die Landiwiese wieder den gleichen Erholungswert bietet wie zuvor.
10/10

Sobald der Garten schliesst, beginnen die Renaturierungsmassnahmen, damit die Landiwiese wieder den gleichen Erholungswert bietet wie zuvor.

Warum ein ErlebnisGarten?

Im ErlebnisGarten feiert die Zürcher Kantonalbank ihr 150-Jahr-Jubiläums. Wir laden die Zürcher Bevölkerung zu einem spannenden, kostenlosen Programm mit unzähligen Highlights ein. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich auch gesorgt. Egal ob Picknick oder Afterwork-Drink, Märlibühne oder Open-air-Konzert – 2021 verbringen Sie hier unvergessliche Tage mit Familie und Freunden am Zürichsee.

Eine nachhaltige Parklandschaft

Die im ErlebnisGarten verwendeten Materialien überzeugen durch Natürlichkeit und Wiederverwendbarkeit. Sie erhalten mehrheitlich ein zweites Leben, der Rest wird fachgerecht recycelt. Sobald der Garten im Juli 2021 schliesst, beginnen die Renaturierungsmassnahmen, damit die Landiwiese anschliessend wieder den gleichen Erholungswert bietet wie zuvor.

Für eine optimale Ansicht drehen Sie bitte Ihr Smartphone.